Thanksgiving 2016

Bereits zum dritten Mal fand unser jährliches Thanksgiving statt. Wir genossen einen tollen Abend mit unglaublich viel leckerem Essen, zwei riesigen Truthähnen, guten Gesprächen und viel zu Lachen. 

Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!!

Semesterabschluss Sommer 2016

Beim gemütlichen Grillieren liessen wir das ereignisreiche Semester ausklingen. 

 

Vielen Dank allen, die etwas zur ICG beigetragen haben und dieses Semester unvergesslich gemacht haben!

 

Bis zum nächsten Semester - happy summer!! 

Gott & Geld - eine biblische Perspektive

Zusammen mit der IVCG St. Gallen (Internationaler Verein christlicher Geschäftsleute) durften wir den christlichen Finanzexperte Kurt Buehlmann an der Universität St. Gallen begrüssen. Mit über 100 Zuhörern war der Event ein voller Erfolg. Herr Buehlmann referierte zu interessanten Themen rund um das Thema Wirtschaft und Geld und die Diskussionen beim anschliessenden Apéro zeugten davon, dass er auf jeden Fall seine Zuhörer zum Denken angeregt hat. 


Thanksgiving 2015

Auch dieses Jahr feierten wir Ende November wieder zusammen mit Freunden Thanksgiving. Der Feiertag kommt aus den USA und kann wohl am ehesten mit unserem Erntedankfest verglichen werden. Dank der tatkräftigen Hilfe vieler ICGler konnten wir ein wahres Festmahl vorbereiten und sogar die drei Truthähne waren schlussendlich richtig lecker! Zusammen durften wir einen gemütlichen Abend verbringen und uns vor Augen führen, wie unglaublich gut es uns geht und um einfach dankbar zu sein für Gottes Segen. 

"Preist den Herrn, denn er ist gut, und seine Gnade hört niemals auf!" 

1. Chronik 16:34

Herbstwanderung 2015

Am 24. Oktober verbrachten wir einen Tag mit wunderschönem Sonnenschein in und um St. Gallen. Zuerst führte unser Weg durch den Tierpark Peter und Paul und dann weiter durch die St. Galler Wälder nach Wittenbach. Das Mittagessen durften wir in einem wunderschönen Bauernhaus eines Pferdehofs geniessen. Gestärkt wanderten wird danach weiter durch die Obstplantagen der Ostschweiz. Nach einem Endspurt im wahrsten Sinne des Wortes stiegen wir in Häggenschwil in den Zug und fuhren zurück nach St. Gallen wo wir dann den Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Tee ausklingen liessen.

Es war ein toller Tag mit spannenden Gesprächen, wunderschöner Natur und Zeit um Freundschaften zu pflegen.